Sommersportwoche 3a Hochkar

Sommersportwoche von der 3A im JUFA-Hotel Hochkar!



Anreisetag, Montag, 30.05.2022

Am Montag, den 30. Mai 2022 starteten die Schüler*innen der 3A bei strahlendem

Sonnenschein mit ihren Lehrerinnen Bettina Sam und Michelle Diestel in die langersehnte

Sportwoche. Um ca. 12 Uhr kamen wir in unserer Unterkunft an. Nach dem Beziehen der

Zimmer wurde das umliegende Gelände erkundet und das Sportprogramm für den nächsten

Tag besprochen.

Dienstag, 31. Mai 2022

Gleich nach dem Frühstück fand unsere Sport-Olympiade statt. Die Fun-Olympiade bestand

aus vielen teamorientierten Spielen. Im Team sollte auf der Riesenwippe das Gleichgewicht

gefunden werden, der „Säuresee“ wurde mit Hilfe von Holzbrettern überquert. Es standen

viele Spiele zur Auswahl: Running A, Riesentorlauf, Hosenlauf und Turmbau. Der Tag

versprach viel Interessantes und Erkenntnisreiches über Teamwork. Am Abend fand unser

Kegelabend statt.

Mittwoch, 01. Juni 2022

Am Mittwoch folgte unsere Wanderung durch das Mendlingtal. Wir durften eine spannende

Führung genießen. Hautnah konnten die Schülerinnen und Schüler viel Wissenswertes über

das Leben der Hammerherren, der Schmiede und Holzfäller in früheren Zeiten erfahren und

deren Werkstätten gleich erkunden. Doch auch die letzte Holztrift-Anlage Mitteleuropas

sowie eine alte Mühle und Säge gab es zu bestaunen! Es war ein erlebnisreicher Tag. Am

Abend war unser Kinoabend.

Donnerstag, 02. Juni 2022

Am Donnerstag am Vormittag war freies Spielen angesagt. Die Kinder konnten zwischen den

Sportarten Badminton, Volleyball, Fußball und Basketball wählen. Nach dem Mittagessen

konnten sich die Kinder bei einer neuen Sportart beweisen. Im JUFA Hochkar befindet sich

eine Indoor - Kletterwand. Den Kindern wurden das richtige Sichern und verschiedene

Klettertechniken vermittelt. Wir hatten richtige „Kletteräffchen“ dabei. Der Spaß kam nicht

zu kurz. Am Abend fand unsere Disco statt.

Abreisetag, 03.06.2022

Nach dem Frühstück machten wir uns zufrieden und mit ein bisschen Wehmut auf den

Heimweg.

Wir hatten miteinander eine wunderbare Woche verbracht und Gemeinschaft gelebt! Herzlichen Dank!