Trink- und Jausenführerschein

Im Zuge des Projekts Sipcan Trink- und Jausenführerschein verbesserten die SchülerInnen der 1a und 1b über vier Wochen hinweg ihr Ess- und Trinkverhalten, wobei das thematische Augenmerk jede Woche auf einer anderen Nährstoffgruppe lag.

Häufig unterschätzt, aber besonders wichtig für das Meistern des Schulalltags ist es auch, die empfohlene Trinkmenge an ungesüßter Flüssigkeit zu erreichen.

Ziel des Projekts war es, eine reichhaltige Schuljause zu erkennen, zusammenzustellen und in den Pausen zu verspeisen.

Ein besonderes Highlight waren kleine Experimente zur Veranschaulichung der Zuckermenge in Limonaden oder des Fettgehalts verschiedener Wurstsorten.

Wir freuen uns sehr, dass alle Kinder die theoretische und praktische Prüfung bestanden haben!