Time Travel Vienna

In der Woche vor den Osterferien begaben sich die SchülerInnen der 2A und 3C auf eine virtuelle Zeitreise, in der sie die Geschichte Wiens hautnah erleben durften. In der historischen Location wurden die SchülerInnen zu Beginn durch ein 5D-Kino in die

Zeit des römischen Reichs zurückversetzt. In den nächsten Stationen standen auch andere Themen am Programm: die Dyanstie Habsburg, die Pest und auch unterschiedliche Künstler, die für Wien bedeutend waren, wie zum Beispiel Mozart, Egon Schiele oder Gustav Klimt. Auf drei interaktiven Fotopoints war es den SchülerInnen möglich, Fotos mit diesen Künstlern zu machen.