Projekttage Gesäuse 3b, 3c

Nationalpark Gesäuse

Die Klassen 3B und 3C verbrachten im Mai drei Tage auf dem Reiterhof Laussabauer, der in der Nähe des Nationalparks Gesäuse liegt. Am ersten Nachmittag wurde der Wassererlebnispark in St. Gallen besucht. Neben einer Go-Kart-Bahn und einem Klettergarten bot die Anlage verschiedenste Aktivitäten rund um das Element Wasser. Besonders beliebt bei den Schüler/innen waren das actionreiche Kanufahren und das Schwimmareal. Am Abend stand wiederum Bewegung am Programm: Die Schüler/innen wurden von einem Guide im Mondlicht durch den Wald geführt, was für viele ein einmaliges Erlebnis darstellte. Der zweite Tag stand ganz unter dem Motto „Orientierung“ – die Schüler/innen erlernten am Vormittag den Umgang mit Kompass und Karte und mussten ihre erworbenen Fähigkeiten am Nachmittag im Rahmen eines Orientierungslaufs in Kleingruppen unter Beweis stellen. Am Abend war nichts geplant, sodass wir Lehrer/innen die Zeit nutzten, um mit den Schüler/innen zu plaudern und zu spielen – was wir alle sehr genossen. Am Abreisetag lag der Fokus auf Teambuilding – mehrere spielerische Aktivitäten, bei denen Zusammenarbeit zwischen den Schüler/innen gefragt war, wurden erfolgreich durchgeführt.