BeSt3 - Wiener Stadthalle

Die 3. und 4. Klassen besuchten dieses Jahr die größte Bildungsmesse Österreichs in der Wiener Stadthalle. Dort hatten die SchülerInnen die Möglichkeit, sich eigenständig über unterschiedlichste Bildungsangebote zu informieren.

Unter den Ausstellern waren neben öffentlichen und privaten Bildungsinstitutionen auch etliche Firmen aus der Privatwirtschaft vertreten. Somit konnten die SchülerInnen innerhalb kurzer Zeit eine Reihe von Aus- und Weiterbildungen kennenlernen.

Besonders gefragt waren weiterführende Schulen und Lehrberufe. Einige SchülerInnen nutzten außerdem die Möglichkeit, einen Berufsinteressentest zu machen.

Ein Highlight stellte die von einer landwirtschaftlichen Fachschule mitgebrachte „Fauchschabe“ dar – Mutige ließen sich den Käfer sogar auf den Arm setzen und dieser krabbelte eifrig herum und fauchte bei einer bestimmten Berührung.

Auch der Informationsstand der Fachhochschule Wels war ein Magnet für die SchülerInnen der MS Gramatneusiedl. Sie durften zukunftsorientierte Technik hautnah miterleben und diese auch selbst aus- und anprobieren. Es wurde unter anderem ein Augmented-Reality-Feuerwehrhelm zur Erkennung von Brandherden vorgestellt, der mit einer Wärmebildkamera ausgestattet war.

Alles in allem war der Ausflug ein voller Erfolg! Die SchülerInnen schwärmten am Heimweg begeistert von ihren Erlebnissen auf der BeSt und kehrten sicherlich mit einer Menge neuer Erkenntnisse zurück.


On the 3rd March our 3rd and 4th grades attended the Bildungsmesse in Vienna. The students had the opportunity to inform themselves about future career paths they might want to pursue. Getting an overview of the vastness of carrier options is crucial in deciding which jobs are or aren‘t for you. Our school‘s goal is to support und encourage students through their decisions so that they find the carrier most suited for them.